Donnerstag, 31. Dezember 2009

Zum Jahreswechsel




Vor zehn Jahren fegte über Weihnachten
ein grausamer Sturm über unser Land hinweg.

Ganze Wälder knickten wie Streichhölzer um.


Auf unserem Hausberg wurde eine
Windgeschwindigkeit von über 200 km/h gemessen.


Nur einzelne Tannen trotztem diesem Sturm "Lothar"


Lange Zeit waren Spaziergänge in "unserem Wald" sehr bedrückend.


Wo früher dichter und dunkler Wald war,
erreicht jetzt viel Licht den Waldboden
.

So konnte viel Neues gedeihen und spriessen.




Die Natur hat ihre Chance gepackt.

Obwohl die Waldbesitzer Millionenschäden erleiden mussten,
für die Natur ist es ein Gewinn!

Der Wald ist reicher geworden,
neue Pflanzen und Tierarten sind anzutreffen.




Die Natur ist unser Vorbild,
tragen wir Sorge zu ihr.

Mögen auch kleinere und grössere Stürme unser Leben erschüttern,
gehen wir doch gestärkt daraus hervor!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein gutes neues Jahr.


Herzlichst
Silvia

Mittwoch, 30. Dezember 2009

Heidetuch Tragebilder

Nachlieferung
der Heidetuch - Tragebilder


Dienstag, 29. Dezember 2009

Heidetuch



Mit Verspätung habe ich eben
dieses Heidetuch fertiggestellt.
:-(





gestrickt mit Hildewolle (handgefärbt)
und wenig brauner Wolle aus dem Fundus.

Grösse:
Höhe 70 cm Breite 170 cm

Nadeln Nr. 3,75

Verbrauch total 190 gr. Wolle

Freitag, 25. Dezember 2009

Frohe Weihnachten


Das Zuhause sein
teilen
mit dem der kommt
Fremder oder Freund
einfach ein wenig
Geborgenheit
verschenken.
(aus "Wage zu träumen" von Margot Bickel)


Von Herzen wünsche ich euch
frohe und glückliche Weihnachten.


Mit diesen Gedanken und den guten Wünschen
möchte ich euch für
die Besuche und die vielen lieben Kommentare
ganz herzlich DANKE sagen.

Ich freue mich immer wieder darüber.

Herzlichst
Silvia

Montag, 21. Dezember 2009

Stinos

Ganz gewöhnliche Socken habe ich für mich gestrickt.

Grösse 41

Wolle: TOFUtsies von SWTC

Nadeln Nr. 2.25

Anschlag: 64 Maschen

Ferse: Hufeisenferse mit vierteiligem Käppchen,

Bandspitze,

Fersenanleitung aus dem Buch
"Der geniale Socken Workshop"
von Ewa Jostes
und Stephanie van der Linden

Es liebs Grüessli
Silvia


Samstag, 19. Dezember 2009

Stricken für Obdachlose

Ein kleines Geschenk für Menschen
die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.



Werde dieses Halstuch mit weiteren Sachen auf die Reise zu Barbara senden.




Wünsche Euch allne en schöne
4. Advent

Liebe Grüsse
Silvia

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Viva Lou - Moebius



aus Zauberball Cranberries
gestrickt.





Zauberball Brombeeren


Mich hat das Möbius Virus ganz arg erwischt!

Ich finde diese
"verdrehten, endlosen Halstücher"
soooo toll,
und Zauberbälle zu verstricken ebenso.

Meine zwei Töchter bekommen nun zu Weihnachten so ein Viva Lou-Möbius.
Deshalb kann ich jetzt noch kein Tragebild zeigen!

Nach dieser Anleitung sind sie gestrickt.
Ich hatte jedoch 10 Maschen mehr auf der Nadel.
Mit Nadel Nr. 4 gestrickt.

Zauberbälle und noch vieles mehr inkl. super Service
gibt es hier bei Barbara.

e gueti Zyt
Silvia

Dienstag, 8. Dezember 2009

Pulswärmer



Eben sind diese Stülpli fertig geworden.

Gestrickt mit einem Rest vom Zauberball Fuchsienbeet.

Muster ist von Drops Design,
habe es aber abgeändert
und eine Schlaufe für den Mittelfinger angehäkelt.

Nadeln Nr. 3,75

Zauberbälle und noch vieles mehr gibt es bei Barbara.
" ine luege lohnt sich"

E gueti Zyt
Silvia


Freitag, 4. Dezember 2009

Neues angeschlagen


ich kann es nicht lassen

und habe wieder Neues angefangen!

Muss doch unbedingt farblich passende Stulpen zu meinem ersten Moebius haben!!!



Ja, und dann ........

........... sind mir noch zwei Wünsche
für einen Moebius zu Ohren gekommen.

Bis Weihnachten sollte es noch reichen, so hoffe ich wenigstens!
;-))

Nun habe ich wohl genug Angefangenes,
im neuen Jahr muss ich aber meine Ufos abarbeiten, versprochen!

Euch allne e gueti Zyt
wünscht ganz herzlich
Silvia

Donnerstag, 3. Dezember 2009

Viva Lou - Moebius



"Has gschafft"

Endlich, nach dem dritten Anlauf,
ist mein Moebius fertig gestrickt!


Dank Hilfe von der lieben
Tanja
habe ich erst dieses Muster so richtig begriffen.
Herzlichen Dank dafür.


Wolle: Schoppel Zauberball, Fuchsienbeet
Nadeln Nr. 4
Maschenzahl: 251

Die Anleitung ist von Birgit Freyer und ist hier
erhältlich.

E gueti Zyt wünscht
Silvia

Mittwoch, 25. November 2009

Oepfelwäie


ohne Worte

Möbiusanschlag geübt!


Habe heute Morgen den Möbiusanschlag geübt,
brauchte dazu absolute Ruhe und viel Kaffee,
dennoch brummte mir der Kopf.

Aber mit Hilfe von diesem Video klappte es,
so hoffe ich wenigstens!

So, nun muss ich mich aber beeilen,
denn ich möchte noch schnell für meine Familie
eine "Oepfelwäie" (Fladen, Dünnen, Wähen)
= Apfelkuchen backen.

Ja, und dann ......
darf ich frisch erholt den Spätdienst in der Alterspflege antreten.

Euch Allen wünsche ich eine gute Zeit
und bis zum nächsten Mal
Silvia

Dienstag, 24. November 2009

Socken angefangen


Habe für mich diese Socken angefangen.

Verstricke eine ganz besondere Wolle,
nämlich TOFUtsies, von SWTC,
und muss sagen
bin echt begeistert von dieser Wollqualität.

Wünsche euch einen wunderschönen Tag
trotz grauen und trüben Novemberwetter.
Silvia

Sonntag, 22. November 2009

Sonntag = Heidetuch zeigen


Heute ist wieder Heidetuchzeigetag!

Soviel habe ich diese Woche leider nicht an diesem Tuch gestrickt.
:-((

Bin ich wohl zuwenig unterwegs gewesen?

Liebe Grüsse an alle
Heidetuchstrickerinnen
Silvia

Donnerstag, 19. November 2009

Revontuli



Mein Revontuli - Halstuch ist fertig gestellt.


Gestrickt mit Wolle aus
"Hildes Strick und Färbestube"





Verbrauch: 110 gr. aus zwei Knäueln
Nadeln Nr: 4

Diese tolle Anleitung gibt es hier!

Es hat wiederum riesigen Spass gemacht mit Hildewolle dieses Halstuch zu stricken.

Liebe Strickgrüsse
Silvia


Sonntag, 15. November 2009

Heidetuch

Neu angestrickt!


Nun habe ich auch ein *Heidetuch* angefangen!

Wolle: handgefärbte von Hilde

Ist wirklich eine einfache und praktische "Lismete" für unterwegs!



en guete Wochestart
Silvia


Montag, 9. November 2009

Extra lange Armstulpen




Für einen Auftrag durfte ich diese Stulpen stricken.


Voilett und gaaanz lang sollen sie sein!

Wolle:
Grundfarbe: Volare von schöller und stahl
51% Merino
49% Polyacryl

Bonbon von Gründl
Olymp von Bernetta
Omega von Bernetta

alle bei Jakob Wolle in Zollbrück eingekauft

Nadeln Nr. 8

Anschlag: 32 Maschen

Nun hoffe ich dass diese Stulpen gut bei der Auftraggeberin ankommen!

Silvia




Sonntag, 8. November 2009

Schal - Restenverwertung!



Nun ist meine Buttinette - Wolle aufgebraucht.



Schal aus Merinowolle von Buttinette

Muster: Fischgrat
Nadeln: Nr. 3,5
Anschlag: 52 Maschen
Verbrauch: 2 Knäuel


Werde diesen Schal an Menschen weiterleiten,
die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Herzlichst
Silvia

Samstag, 7. November 2009

Zuwachs


Letzte Woche haben wir Zuwachs erhalten!

Unser rotes Kätzchen hat wieder ein "Gspännli" bekommen.
Ein 18 Monate altes Tigerli ist bei uns eingezogen.

Anfangs war es noch etwas zurückhaltend, doch jetzt haben die zwei Samtpfötli das gemeinsame spielen entdeckt und Freundschaft geschlossen.




Vom früheren Zuhause von diesem süssen Tigerli
war es ja nur einen Katzensprung nach Zollbrück.


Eigentlich habe ich mir vorgenommen
für dieses Jahr KEINE Wolle mehr einzukaufen,

aber eben .......,
bei Jakob Wolle in Zollbrück lösen sich diese Vorsätze in Luft, nein in Wolle auf!!!

Ich musste für einen Strickauftrag ganz dringend günstige violette Wolle haben.
Ist doch eine gute Entschuldigung wenn bei dieser Gelegenheit noch ein paar Knäueli mehr mit zu mir wollten.
Mehr davon später.


Wünsche Euch allen eine gute Zeit
Silvia

Samstag, 31. Oktober 2009

Pulswärmer



Zwischendurch habe ich noch schnell diese "Rugeli Stulpen" gestrickt.


Sie können auf zwei verschiedene Arten getragen werden.


Anleitung: mündliche Ueberlieferung von verschiedenen Strickerinnen.

Wolle: Resten von Merino, Buttinette
Nadeln: 3,5
Anschlag: 56 Maschen

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Küstenstreifen


Mein Küstenstreifen - Dreiecktuch ist eben fertig geworden!

Kaum fertig und meine Tochter findet:
"De wür jetzt aber au guet zu mir und däm Tshirt passe"


Nach der Anleitung von Antje ( Küstensocke)
ist dieses Halstuch gestrickt.

Die Anleitung findet ihr hier.

Vielen lieben Dank Antje für deine tolle Anleitung.

Wolle: handgefärbte mit Pflanzen aus Hildes Strick- und Färbeküche

Nadeln Nr. 3,75