Dienstag, 24. Februar 2009

Schnäppchen


Konnte nicht wiederstehen, habe beim Rappenspalter im Wagimärt diese Sockenwolle entdeckt. Frau kann ja nie genug Wolle haben!

Kommentare:

Nadia hat gesagt…

Hallo Silvia
oohh, von der blaubunten Wolle habe ich auch ein paar Knäuel im Vorrat, sie ist herrlich weich:-))! Wünsch dir dann viel Spass beim Stricken.
Am Wochenende soll es wärmer werden, freu!!
Liebi thurgauer Grüess
Nadia

Damaris Keller hat gesagt…

Ha, wir sind schon Zwei... gut zu wissen, dass nicht nur ich nicht wiederstehen kann...
Es liebs Lismergrüessli
Damaris

Waltraud hat gesagt…

Hallo Silvia,
wow, das sind ja toole, frische Farben. Genau richtig nach diesem langen Winter.
Liebe Grüße, ade
Waltraud

Amelie hat gesagt…

Danke für Deinen Eintrag. Ja, es gibt einfach zuviel schöne Wolle. Ich kann auch nicht widerstehen und habe eine ganze Truhe voll. Allerdings habe ich auch von meiner Mama geerbt, nicht nur Wolle, sondern auch die Strickleidenschaft.
LG Amelie

Stricken und Nähen by Ruth hat gesagt…

Liebe Silvia, das sind ja ganz schöne Farben und du sagt ganz recht, man kann schlecht wiederstehen. Ich bin auch an diesem Virus erkrankt.
Liebe Grüsse Ruth

Anonym hat gesagt…

gerade eben habe ich die Foto mit der HotSocks-Wolle gesehen.
Ich habe bei Jakob Kerzers von dieser Wolle gekauft weil die Farben und der Preis (!) so schön ist.
Drei Knäuel habe ich zu Socken verstrickt. Die Qualität scheint mir sehr unterschiedlich, ein Paar Socken wurde richtig kratzig! Ganz allgemein: kaufe wohl davon keine mehr....
Liebe Grüsse von Susi