Mittwoch, 12. August 2009

Ausflug ins Emmental

Gestern machten Göga und ich
einen Ausflug ins wunderschöne Emmental,
zu unserem Bürgerort nach Sumiswald


Hin und wieder ist so ein Ausflug ins Dorf der Vorfahren beinahe Pflicht für meinen Gg.

Schön war es, wir haben es genossen!


Aber was muss Frau dann noch?

Jakob Wolle ist doch gleich um die Ecke!







Konnte nicht wiederstehen und hab da ein Schnäppchen gemacht.




Auf dem Heimweg haben wir noch hier einen Halt eingelegt.


Was es da so Alles zum sehen gibt, unglaublich




Auch da konnte Frau nicht wiederstehen.
So schöne und kuschelweiche Wolle, einfach ein Traum!


Kirschenkerne, Traubenkerne, Lavendelblüten, Kräuter

daraus lässt sich etwas machen!




Auf diesem Betrieb ist man in einer anderen Welt,
hätten noch lange im Bistro sitzen und staunen können.









Ein kleines Mitbringsel für die Daheimgebliebenen,

"Meringues natürlich"


Kommentare:

Ann hat gesagt…

oh gefährlich....diese bilder darfst du nicht zeigen (grins)...ich beherrsche mich, aber ich kenne deine route die du gegangen bist gaaaanz genau!!!
liebe grüsse ann...die findet du hast ganz tolle wolle und dinge nach hause mitgenommen!!

Strickstube hat gesagt…

Liebe Silvia

Tolle *Souvenirs* hast du aus dem Emmental mit nach Hause gebracht:-)

Dein Noro Mantel ist wunderschön geworden!

Liebe Grüsse
Hilde

Anonym hat gesagt…

Liebe Silvia
Da hast du ja einen wundeschönen Tag mit deinem Göga erlebt - das ist wirklich ein "Göga"! Aber reichen die Meringues für den 22.? oder hast du noch weitere 2 Pakete?
Dann reichts!!!!!!!
Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend und grüsse dich ganz herzlich
Heidi