Samstag, 31. Oktober 2009

Pulswärmer



Zwischendurch habe ich noch schnell diese "Rugeli Stulpen" gestrickt.


Sie können auf zwei verschiedene Arten getragen werden.


Anleitung: mündliche Ueberlieferung von verschiedenen Strickerinnen.

Wolle: Resten von Merino, Buttinette
Nadeln: 3,5
Anschlag: 56 Maschen

Kommentare:

Damaris Keller hat gesagt…

Liebe Silvia,
Die sind ja herrlich, Deine Rugelistulpen.
Liebe Strickgrüsse und en schöne Sunntig wünscht
Damaris

Herbstgold hat gesagt…

Liebe Silvia,
das sind ja tolle Stulpen und durch diese Strickart enorm praktisch.

Viele Grüße
von Herbstgold

Ann hat gesagt…

oh die sind ja schön....so lange stulpen und sie nach vorne zu stulpen, witzig!!
liebe grüsse ann

sternschnuppe hat gesagt…

Muss sagen die gefallen mir super. Vor allem die Farben!!!

Sehr schön.

Lg

sternschnuppe

Jacky nadelt hat gesagt…

Guete Morge liebi Silvia

Wunderschön, diese Stulpen! Die Wolle gefällt mir sehr gut!!! Bist Du zufrieden mit dieser? Habe sie auch schon mehrmals im Katalog angeschaut!!!!

Wünsche Dir einen ganz schönen Sonntag, wenn er wohl auch ziemlich "herbstlich" sein wird...

Liebi Grüess
Jacky

Anonym hat gesagt…

Liebe Silvia
Du bist ja eine Künstlerin - die Trägerin wird begeistert sein! Die Farben gefallen mir ganz besonders gut! Die Idee mit den "Rugeli" finde ich genial - ich gratuliere dir.
No en wunderschöne Sunntig und
herzlichi Grüess
Heidi

Knittaxa hat gesagt…

Wirklich schöne Stulpen! Mir gefällt es , dass man sie lang oder so gestaucht tragen kann... Die gestauchte Variante ist sicherlich sehr warm?

Liebe Grüße
Knittaxa

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen Silvia
Deine Stulpen sind ja wunderschön! Ich habe für mein Patenkind vor kurzer Zeit auch solche gestrickt und sie will sie gar nicht mehr ausziehen ;-)
Ich habe übrigens schon wieder einen neuen Mini Mocchi gestrickt. Das wird ja eine richtige Sucht ;-)
Liebe Grüsse und en schöne Tag
Bernadette

ritarenata hat gesagt…

sieht witzig und modisch aus.