Mittwoch, 25. März 2009

Topflappen, Schatten gestrickt


Zwischendurch sind diese Topflappen entstanden, so als Uebung im Schatten stricken.





Eine liebe Strickfreundin hat mir vor längerer Zeit dieses tolle Buch besorgt.


So viele Ideen von Vivian Hoxbro gefallen mir sehr und irgendwann werde ich ein grösseres Projekt "Schatten stricken!"
Ach, frau müsste mehr Zeit zum stricken haben!

Also dann - bis zum nächsten Mal, die Arbeit wartet auf mich.
E gueti Zyt
Silvia

Freitag, 20. März 2009

Wollzuwachs


Habe schon wieder Wolle eingekauft, diese Knäuel waren ein Schnäppchen ( Fr. 2.00 )
Wollgeschäft Vilfil in Zürich





Aber diese NORO Wolle war dann doch in einer anderen Preisklasse!

So zwischendurch darf Frau sich mal etwas ganz spezielles leisten.

Möchte daraus was ganz besonderes stricken, winke winke Damaris
.
Freue mich schon jetzt auf ein Stricktreffen im April.

Dienstag, 17. März 2009

Wenn der "Päcklipöstler" läutet ....

Gestern hat mir auch noch der "Päcklipöstler" etwas Schönes gebracht!

Aber vor lauter Arbeit in der Waschküche, etwas Haushalt, natürlich Stricktreff und wieder waschen, waschen bin ich erst heute dazu gekommen meinen neusten Wollzuwachs zu begutachten.

Baumwollgarn Vienna von Jakob Wolle Zollbrück ist bei mir eingezogen.
Daraus soll ein Frühlingsjäckli entstehen.
Anleitung grosser Zweier von der lieben Damaris

Stricktreffen

Durfte diese wunderschöne Wolle von der lieben Nadia adoptieren.
Ganz lieben Dank.


Gestern war wieder Stricktreff bei der lieben Ruth angesagt.
In gemütlicher Runde wurde geplaudert, gestrickt, gelacht, feinen Kuchen gegessen, Kaffee getrunken und einfach genossen!
Mit dabei waren Heidi, Damaris, Nadia, Jacky, Elvira
Viel zu schnell ist die Zeit vergangen.

Fabelwolle angestrickt

Habe letzten Sonntag diese Fabelwolle angestrickt, es strickt sich fast von selbst!
Die Farben beflügeln mich richtig, es ist eine Wohltat damit zu stricken!

Sonntag, 15. März 2009

Wollness Socken



Diese Wollness Socken werden mir jeweils am Feierabend um die Füsse schmeicheln!



Sockendaten

Wolle: Fortissima Mexiko, mit Pflegezusatz Rosskastanie
von schoeller und stahl

Nadeln: 2,5

Börtli: 2 Maschen rechts 2 Maschen links über 4 Runden,
2 Runden rechts, 2 Maschen rechts 2 Maschen links über 4 Runden,
gesehen bei erfahrenen Sockenstrickerinnen (bloglos)


Herzchenferse
Bandabnehmen
Anleitung aus dem genialen Sockenworkshop Buch
von Ewa Jostes, Stephanie van der Linden

Freitag, 13. März 2009

Danke


Mit diesen Blumenbildern möchte ich mich für die vielen Kommentare, Komplimente, regelmässigen Leser, Mails und persönlichen Kontakte ganz herzlich bedanken.



Ich freue mich jeweils sehr.

Hätte nie gedacht wie spannend und inspirierend bloggen sein kann.

Wünsche euch Allen ein schönes und erholsames Wochenende

Silvia

Samstag, 7. März 2009

Pulli Americano



Letzte Nacht ist dieser Frühlingspulli fertig geworden!



Meine Tochter Jasmin freut sich, Pulli gefällt ihr sehr und ich habe die richtige Grösse getroffen!

Es durfte auf keinen Fall ein Schlabberpulli werden!

Habe Test bestanden :-))



Strickdaten:

Wolle: Gedifra Florida, 50% Baumwolle 50% Microfaser,

Nadeln: 3,5

Verbrauch: 10 Knäuel (50 gr. 130 m)

Anleitung: Filati Strickheft, Sommer 2008, Ausgabe 34
Modell Americano

Donnerstag, 5. März 2009

Award erhalten

[2ziac2e.jpg]

Ich habe von Smileywomen diesen Award erhalten .
Vielen lieben Dank dafür liebe Smileywoman.

Der Award steht für “Best friends” und bedeutet:“Diese Blogs sind überaus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus, sich selbst als die Größten darzustellen. Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird, mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. Gib’ diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen müssen und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen müssen.”



Nun fällt es mir schwer acht Blogger auszusuchen, deshalb darf diesen Award mitnehmen wer möchte. Denn verdient hätten ihn viele!
Liebe Grüsse
Silvia



Dienstag, 3. März 2009

Tierische Mitbewohner


Sheila und Strubeli verstehen sich sehr gut, da wird gespielt, gesprungen und "Fangis" gemacht.


nach dem Spielen in meinem Tunnel bin ich aber müde



Strubeli, unsere ältere Katzendame ist bereits seit 17 Jahren bei uns, und immer noch sehr fit.